Industrie-Abwasserbehandlung

Im Wurzelraumverfahren bewirken die Pflanzen, der Boden und die in ihm lebenden Mikroorganismen im Zusammenspiel die Reinigung des Abwassers.
Wichtige Teilprozesse bestehen im mikrobiellen Abbau, der Anlagerung an Bodenbestandteile und der Ausgasung leichtflüchtiger Komponenten.


 
Pilotanlage für stärkehaltiges Prozessabwasser der Nahrungsmittelindustrie Versuchsweise wurden 10 verschiedene Pflanzenarten getestet. Im obrigen Bild ist das Vetivergras zu sehen; im Hintergrund links sind Bananen und rechts ist Zuckerrohr zu erkennen. Im unteren Bild sind weitere Pflanzenarten auf derselben Anlage zu sehen, wie eine Papyrusart und das Schilf Phragmites australis.





Pflanzen im Einsatz zur Reinigung von Silosickersaft
in Dittmannsdorf bei Dresden


ICI England